Farbkorrektur in 4 Stunden

Meine Kundin vor der Behandlung
Meine Kundin vor der Behandlung

Diese Woche hatte ich einen Problemfall auf meinem Stuhl. Heißt, sie wünschte sich ein einheitliches Blond, KEINE dunkleren Ansätze. 

Ihr Ausgang war ein ca 3 Zentimeter breiter Naturansatz mit mindestens 60% Weißanteil, ein mit Drogeriefarbe zu Hause gefärbtes Mittelstück von ca 10 Zentimetern in einem Braun der Tontiefe 6. Die Längen und Spitzen waren fleckig und lagen in einer Tontiefe 7-8 in einem leichten Asch/Grünstich. 

Die Haare nach einer Blondierwäsche am Waschbecken
Die Haare nach einer Blondierwäsche am Waschbecken

Ich entschied mich dafür, den dunkel gefärbten Part mit einer Blondierwäsche zu behandeln. Das Ergebnis wies wie erwartet einen deutlichen Kupferstich, die Längen und Spitzen einen Goldstich auf.

Nach dem Föhnen färbte ich die Ansätze mit 7+8 + 6% von L'Oréal Inoa.

In den zuvor dunklen, jetzt orangenen Part webte ich Babylights mit einer Blondierung+6%+Smartbond. 

Nach einer 35 minütigen Einwirkzeit, veredelte ich mit L'Oréal Dialights 8/23+2,7%

Das Endergebnis
Das Endergebnis

Dieses Ergebnis habe ich nach 4h erzielt und es ist noch lange nicht perfekt. 

Für die Erarbeitung eines weicheren, gleichmäßigen Verlaufs streben wir einen Termin in einigen Wochen an. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0