New! New! New! K18

Ein neues Produkt ist dabei den Markt für professionelle Haarpflege zu erobern. 


* K18 PROFESSIONAL MOLECULAR REPAIR HAIR Mist (Salon exklusiv) 


Der K18 Professional Molecular Repair Hair Mist ist eine Vorbehandlung, die das Haar vor einem chemischen Service stärkt. Der pH-Wert von 7,5–8,0 öffnet die äußere Schuppenschicht der Cuticula, so dass das Produkt in den Cortex (Faserstamm) eindringen kann, um geschädigte Stellen zu beheben.


* K18 PROFESSIONAL MOLECULAR REPAIR HAIR Mask (Salon exklusiv) 


Die K18 Professional Molecular Repair Hair Mask wird nach dem Service eingesetzt, um Schäden zu reparieren, die während einer chemischen Salondienstleistung entstehen. Ihr pH-Wert von 5.0–6.0 hilft, die Cuticula zu schließen. Zusätzlich schleust sie wertvolle Pflegestoffe ein, so dass das Haar weich und geschmeidig bleibt.


* K18 LEAVE-IN MOLECULAR REPAIR HAIR Mask (professionelle Heim Pflege) 


Die K18 Leave-In Molecular Repair Hair Mask dient der Behandlung zu Hause. Sie repariert Schäden, die durch thermisches und mechanisches Styling entstehen können. Für beste Ergebnisse, sollte die Mask 4 Mal hintereinander sowie dann bei jeder 4. Haarwäsche für den besten Langzeiteffekt angewendet werden. 4 min Einwirkzeit ohne ausspülen.


DAS BESONDERE AN K18


Nach 10 Jahren Forschung wurde das gesamte Keratin-Proteom, also die Gesamtheit der Proteine des Haares, entschlüsselt, das K18 Peptide™. 

Mit nur einer Behandlung im Salon, wird das Haar sofort restrukturiert. Klinische Studien belegen, dass das Haar 91% seiner ORIGINALSTÄRKE* und 94% seiner URSPRÜNGLICHEN ELASTIZITÄT*

zurück gewinnt. Statt Schäden temporär auszubessern, wird das Haar repariert – und das bei allen chemischen Anwendungen.



WARUM K18 VERWENDEN


K18 folgt den Grundsätzen der Biomimetik und nimmt sich die NATUR ZUM VORBILD. Diese Technologie wirkt im Inneren des Haares, wo sie die gesunde Haarstruktur kopiert und sie perfekt nachgebildet wird. Dabei transportiert das K18 Peptide™ Aminosäuren in den Cortex des Haares. Statt Strukturschäden aufzufüllen oder temporär zu kitten, werden sie in der Tiefe nachhaltig repariert. Es werden unterbrochene Keratinketten verbunden und Disulfidbrücken wieder hergestellt, die als Baustein des Haares fungieren.


WAS K18 VON BOND bzw PLEX PRODUKTEN UNTERSCHEIDET


Die Haarstruktur lässt sich sehr anschaulich mit Leitern vergleichen, die zur Bildung der Keratinkette verdreht  sind. Disulfidbindungen stabilisieren dabei die Form. Sie werden zusammengehalten und befinden sich in dem Cortex, in der Medulla und in der Cuticula. Werden diese Leitern beschädigt, brechen nicht nur die einzelnen Sprossen der Leiter. Betroffen ist die gesamte Leiter und alle Verbindungen, die zwischen den einzelnen Leitern bestehen und durch elektrostatische Anziehung zusammengehalten werden. Die meisten Plex-Produkte konzentrieren sich nur auf die Haaroberfläche und pflegen bzw. kitten die Sprossen einer Leiter temporär. Diese temporäre Pflege wird mit jedem alkalischen Mittel wie Wasser oder Shampoo weggespült. Es gibt keinen Mechanismus, der die Seiten der Leiter, die gebrochenen Keratinketten, stützt. Das Haar bleibt weiterhin schwach und schlaff.

Um gebrochene Keratinketten im Haar am wirksamsten zu verbinden, durchdringt das K18 Peptide™ den Cortex und bildet die Disulfidbindungen an den Seiten der Leiter neu aus. 

Das Ergebnis: das Haar wird repariert und in einen nahezu unbeschädigten Zustand von Stärke und Elastizität zurückversetzt. K18 ist in der Lage das Haar in vier Minuten zu reparieren und für dauerhafte Ergebnisse zu sorgen.



* Ergebnisse, die in einer klinischen Studie bei der Verwendung von K18 Mist und K18 Mask im Rahmen einer Blondierung belegt wurden. Die Ergebnisse können je nach Haartyp, -qualität und -vorgeschichte variieren.



Q.: https://belludio.de/k18/



Kommentar schreiben

Kommentare: 0